Data Protection (Datenschutzerklärung)

Datenschutzerklärung

  1. Verantwortlich

Verantwortlich für die Datenverarbeitungen auf dieser Website sowie im Rahmen von Anfragen sind im Sinne des Art. 4 Abs. 7 DSGVO:

MAT – Film + TV Camera Technology GmbH
Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin
Tel.:        49 (0)30 46777290
Fax:        49 (0)30 467772929
E-Mail:   info@mat-film.tv

Verantwortlich:
Peter Braun (Geschäftsführer)

– nachfolgend MAT

  1. Gegenstand des Datenschutzes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber [Ihre Kontaktdaten einfügen] informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

  1. Umfang und Zweck der Datenerhebung und -speicherung

Im Folgenden klären wir über den Umfang der Datenerhebung und -speicherung sowie -nutzung (im Folgenden „Datenverarbeitung“, verwendet im Sinne von Art. 4 Abs. 2 DSGVO) und über den Zweck der jeweiligen Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite sowie im Rahmen von Bewerbungsprozessen bei MAT auf.

  1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Webseitennutzung

Die Nutzung dieser Website ist im Grundsatz ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich. Eine Ausnahme stellt die IP-Adresse dar. Diese benötigen wir zwingend kurzfristig (bitte lesen Sie dazu Ziffer 4.2).

  • 4.1 Kontaktaufnahme via E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen möchten, dann müssen Sie mindestens die folgenden personenbezogenen Daten hinterlassen bzw. an uns übermitteln:

  • E-Mail-Adresse,
  • Vor- und Zunamen,
  • gegebenenfalls eine Telefonnummer, wenn Sie einen Rückruf wünschen.

Wir nutzen diese Daten ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten und um anschließend wegen dieses Anliegens auf Sie zurückkommen zu können.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da wir schließlich nicht auf Sie und ihr geschildertes Anliegen zurückkommen könnten, wenn wir von Ihnen keine (personenbezogenen Kontaktdaten) erhielten.

  • 4.2 Zu IP-Adressen

Ohne Internet-Protokoll-Adressen, kurz „IP-Adressen“, würde – sehr vereinfacht ausgedrückt – das Internet nicht funktionieren. Eine IP-Adresse stellt nämlich in Computernetzen eine Adresse dar, damit darüber Webserver und/oder einzelne Endgeräte angesprochen und erreicht werden können. Ohne IP-Adresse können der Webserver und die Endgeräte nicht kommunizieren – und somit nichts anzeigen. Der Webserver, auf dem die Webseite gehostet wird, wird also mit einer Datenanfrage – von Ihnen, Sie wollen die Webseite schließlich nutzen – angepingt. Um die Daten zu liefern, muss der Webserver die IP-Adresse kennen. Folglich muss der Webserver in diesem Moment der Datenabfrage Ihre IP-Adresse verarbeiten. Dazu erhält der Webserver die Information, welche Webseite bzw. Datei abgerufen, welcher Browser und welches Betriebssystem dazu genutzt wurde. Normalerweise werden diese Daten vollständig in den sog. Webserver-Logfiles langfristig gespeichert. MAT hingegen speichert die IP-Adressen der Nutzer außer zum Zeitpunkt der hier geschilderten notwendigen Verarbeitung nicht weiter vollständig, sondern anonymisiert die IP-Adresse, indem in den Logfiles die IP-Adresse des Nutzers automatisch stets pauschal durch den Wert 127.0.0.1 ersetzt wird.

Falls Sie sich fragen, warum wir das hier alles überhaupt erläutern: Die IP-Adresse gilt nach inzwischen überwiegender Rechtsauffassung als personenbezogenes Datum. Seit Mai 2018 wird dies auch gesetzlich durch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechend definiert. Und wenn die IP-Adresse als personenbezogenes Datum qualifiziert wird, dann müssen wir darüber aufklären, dass wir diese zu dem Zweck, dass Sie die Webseite überhaupt nutzen können, kurzfristig verarbeiten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da wir Ihre IP-Adresse benötigen, um Ihnen überhaupt die Webseite und die darin enthaltenen Informationen übermitteln zu können.

  • 4.3 Einbindung von Youtube-Videos / Einbindung von Facebook-Videos

Auf unserer Website, insbesondere im Bereich „Products“ werden Videos über YouTube eingebunden. Dabei wird der sogenannte „erweiterte Datenschutzmodus“ von YouTube verwendet. Dabei wird erst bei Abspielen des Videos ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Nach Darstellung von YouTube werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert. Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutz-Politik von YouTube erhalten Sie hier:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Wenn Sie sichergehen möchten, dass keine Ihrer Daten bei YouTube gespeichert wird, klicken Sie bitte die eingebetteten Videos nicht an.

Auf unserer Website, insbesondere im Bereich „Products“ werden Videos über Facebook eingebunden. Beim Aufruf dieser Weise setzt Facebook ein Cookie. Mit Hilfe von Cookies baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit Facebook auf und spielt nach unseren Informationen unmittelbar die folgenden Daten an Facebook aus:

  1. Datum und Uhrzeit des Besuches,
  2. die Internet-Adresse/URL der Site, die Sie gerade besuchen,
  3. die IP-Adresse,
  4. das Gerät, das Sie verwenden,
  5. den Browser,
  6. das Betriebssystem,
  7. die Nutzerkennung, wenn Sie registrierter Nutzer bei Facebook sind sowie gegebenenfalls den Namen und Vornamen
  8. sowie natürlich die Information, dass Sie dieses konkrete Plugin auf unserer Seite verwendet haben.

Die Installation von Cookies kann verhindert werden, indem die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbunden wird (unter „Einstellungen“ bei den meisten Browsern zu finden); es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website – hier der Abruf des Videos – vollumfänglich genutzt werden kann

Ferner können Sie bereits gesetzte Cookies löschen (ebenfalls unter „Einstellungen“ im Browser zu finden).

 

  1. Zweckgebundene Datenverwendung, Weitergabe der Daten

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Sämtliche vorgenannten Daten verarbeiten wir nur zu den bereits genannten Zwecken.

Wir verarbeiten die Daten also nur, um Ihnen das Angebot und unter Ziffer 4 bezeichneten Leistungen vollumfänglich anbieten zu können.

Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte außerhalb des hier geschilderten Rahmens erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht.

Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder, wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

 

  1. Dauer der Verarbeitung

Verarbeitung im Rahmen der Webseitennutzung

Ihre IP-Adresse wird in den Webserver-Logfiles lediglich zum Verbindungsaufbau zwischengespeichert und daraufhin sofort anonymisiert.

Ihre Daten, die Sie uns per E-Mail senden, werden von uns unmittelbar nach Erledigung Ihres Anliegens gelöscht. Greifen hingegen handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen, werden die Daten nach § 257 HGB bis zu 6 bzw. 10 Jahre aufbewahrt und danach gelöscht.

 

  1. Betroffenenrechte (u.a. Auskunfts-, Widerrufs-, Widerspruchs und Löschungsrechte)

Unabhängig von den vorstehenden Ausführungen haben Sie die folgenden Rechte:

Sie haben das Recht, Auskunft bezüglich der von Ihnen bei uns verarbeitet Daten zu verlangen.

Sie können jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, soweit die Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO vorliegen, und eine etwaige daneben erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung der Daten jederzeit widerrufen. Wenn die Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprochen wird, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bzw. des Widerspruchs nicht.

Weiter können Sie jederzeit die von uns verarbeiteten Daten berichtigen, beschränken oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen – wie Aufbewahrungspflichten – geben kann, Daten weiter zu speichern. In diesem Fall können die Daten nur beschränkt werden. Dies meint, dass die Daten ausschließlich zu dem Zweck des Nachkommens der gesetzlichen Pflichten verarbeitet und sonst nicht genutzt werden.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@mat-film.tv

Terms / Imprint

Terms

1. MAT will only carry out orders under the following conditions. The principal/hirer accepts these terms/conditions for the present order and at the same time for all additional and future business with MAT.

2. The level of the rental/hiring fee for the let equipment is determined by the MAT price-list, that is valid at the time of contract or the prices fixed in the individual written offer. The prices run from MAT stock, expenses to and for are not included.

They will be charged extra to the principal`s account. The full daily rate has to be paid for equipment, that is either fetched or delivered before 12.a.m. or not returned before 12 a.m. . In case, the hired equipment is provably not used on sundays and public holidays during hiring time, these times will not be taken into account. Transport and other parking time will be charged with 50 % of the daily rate. All-inclusive prices are only valid with written agreement.

3. The principal is liable for the accurate handling of the equipment. He has to verify during delivery at the place of delivery the proper quality of the hired equipment inclusive accessories.
Dissatisfied principal`s complaints have to be put in writing immediately after delivery. If the principal does not make use of this right he will automatically admit the proper quality of the equipment.The principal will be responsible for the completeness of the rented equipment including accessories and that it will not be damaged from delivery at the place of delivery up to the returning to the place of delivery.

4. Damage done to MAT equipment and vehicles belongs to the principal`s responsibilities. The principal commits to MAT to insure at his own account the equipment against all risks that he or a third party is responsible for, that means from delivery or taking over at MAT store up to returning to MAT store.

5. Delivery or transport off the place of delivery will always be due to the principal`s account and risk. He accepts the danger risk though carriage paid delivery has been arranged.

6. Claims for damages against MAT are only possible in the point of gross and wilful negligence and limited by the agreed hiring-fee. The same will be valid if the principal or a third party suffers loss because of MAT or the breakdown or failure of rented equipment during time of contract and will include every performance made available by MAT. Receivables of indirect damages are excluded.

7. The principal has to report immediately to MAT all damages or the loss of equipment. All the necessary repairs are charged to his account.

8. The principal is not allowed to lend or give or manipulate the rented equipment without permission. If not explicitly arranged in another way the equipment is only allowed to be used or transported inside the Federal Republic of Germany.

9. If an order is not carried out on no account of MAT `s responsi- blity, MAT is allowed to charge 50% of the list-price without a damage proof. If an already started order is finished in advance – without any responsibility of MAT – MAT is entitled to charge the entire sum of the charge for this order. Other claims for damages of MAT lie outside the scope of this.

10. Both parties of the contract have the right to prove that a minor, major or no damage was caused.

11. The principal takes notice that MAT may entrust also other contractors, that means to substitute the capacity of other proprietors for fulfilling its contractual-duties. Therefore bills of other contractors may be part of the invoice.

12. MAT has the right to be named in all medias in the creditlist as follows: “MAT Specialized Remote Camera Systems”.

13. MAT`s invoices are to be paid within 14 days without discount. If the terms of payment are overdrawn MAT will have the right to add 5% above the valid Federal Bank interest rate to the invoice. If MAT takes a bill of exchange instead of payment all the resulting extra expenses will be charged to the principal`s account. Only when a bill of exchange is honoured in time and all extras are paid, the invoice is considered totally paid.

14. The principal is not allowed to set off MAT`s claims against him against other than valid or disallowed by MAT or not disputed counter-claims.

15. Alterations and complements to the concluded contract will only be binding if written approval by MAT exists.

16. Place of performance and forum for all the vicarious and directly rights and duties resulting out of the privity of contract with MAT will be in each case MAT `s place of business.

17. The principal validates explicitely by placing the order to have taken notice of these general conditions of contract and to have agreed to them in their entirety.

Imprint / Impressum

MAT – Film + TV Camera Technology GmbH

Gustav-Meyer-Allee 25
D 13355 Berlin

E-mail: info(at)mat-film.tv

Managing Director / Geschäftsführer: Peter Braun
Registered District Court / Handelsregister: Berlin / HRB 158466 B
Tax ID / UST ID: 01DE118581185

Limitation of liability for internal content

The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of our knowledge. However, we cannot assume any liability for the up-to-dateness, completeness or accuracy of any of the pages.

Pursuant to section 7, para. 1 of the TMG (Telemediengesetz – Tele Media Act by German law), we as service providers are liable for our own content on these pages in accordance with general laws. However, pursuant to sections 8 to 10 of the TMG, we as service providers are not under obligation to monitor external information provided or stored on our website. Once we have become aware of a specific infringement of the law, we will immediately remove the content in question. Any liability concerning this matter can only be assumed from the point in time at which the infringement becomes known to us.

Limitation of liability for external links

Our website contains links to the websites of third parties (“external links”). As the content of these websites is not under our control, we cannot assume any liability for such external content. In all cases, the provider of information of the linked websites is liable for the content and accuracy of the information provided. At the point in time when the links were placed, no infringements of the law were recognisable to us. As soon as an infringement of the law becomes known to us, we will immediately remove the link in question.

Copyright

The content and works published on this website are governed by the copyright laws of Germany. Any duplication, processing, distribution or any form of utilisation beyond the scope of copyright law shall require the prior written consent of the author or authors in question.

Protection of data

A visit to our website can result in the storage on our server of information about the access (date, time, page accessed). This does not represent any analysis of personal data (e.g., name, address or e-mail address). If personal data are collected, this only occurs – to the extent possible – with the prior consent of the user of the website. Any forwarding of the data to third parties without the express consent of the user shall not take place.

We would like to expressly point out that the transmission of data via the Internet (e.g., by e-mail) can offer security vulnerabilities. It is therefore impossible to safeguard the data completely against access by third parties. We cannot assume any liability for damages arising as a result of such security vulnerabilities.

The use by third parties of all published contact details for the purpose of advertising is expressly excluded. We reserve the right to take legal steps in the case of the unsolicited sending of advertising information; e.g., by means of spam mail.